Zum ersten Mal im Irak: Khair Al-Joud Düngerfabrik exportiert ihre Produkte in arabische Länder

Das Khair Al-Joud Unternehmen fuer Moderne Agrarwirtschaft and industrielle Technologie gab bekannt, dass sie Dutzende von Tonnen ihrer Produkte in arabische Länder exportiert hat, nachdem sie die Effizienz ihres Produkts und die Genauigkeit ihrer synthetischen Kombination bewiesen hat, die mit den arabischen und internationalen Pendants vergleichbar ist.

Damit ist die Düngemittelfabrik des Unternehmens die erste irakische Fabrik, die die Produktion ihrer Düngemittel ins Ausland exportiert, und konnte einen Schritt zur Wiederherstellung der irakischen industriellen Identität in den Händen irakischer Expertise setzen.
Der Direktor des Unternehmens, Ingenieur Maytham Al-Bahadli, erklärte gegenüber dem Al-Kafeel Netzwerk: "Die Ergebnisse, die mit den Produkten der Düngemittelfabrik des Unternehmens erzielt wurden, waren positiv, und sie haben sich für den irakischen Landwirt bewährt und konnten seinen Produktionsertrag steigern, da sie mit umweltfreundlichen und sicheren Formulierungen und Materialien für den menschlichen Verzehr hergestellt werden. Und wir haben Produkte, die allen Bedürfnissen der landwirtschaftlichen Kulturen entsprechend ihrer Jahreszeiten entsprechen. Die ersten Länder, in die unsere Produkte exportiert wurden, waren zwei arabische Länder, mit der Hoffnung, dass sie in den kommenden Tagen auf andere arabische Länder ausgeweitet werden."
Er fügte hinzu: "Die Anwender dieser Düngemittel haben aufgrund der Formeln und der Reinheit der Mischung des Unternehmens, die auf soliden wissenschaftlichen Grundlagen beruhen und mit hoher Präzision und Wissenschaft hergestellt werden, einen Aufschwung ihrer landwirtschaftlichen Produktion in doppeltem Maße erreicht."
Es ist zu bemerken, dass die Fabrik über vier Produktionslinien verfügt, von denen drei Düngemittel produzieren, und die vierte Linie ist der Produktion von Bio-Pestiziden gewidmet.
Es ist auch erwähnenswert, dass das Produkt in den direkten Verkaufsstellen des Unternehmens in der Provinz Karbalaa entlang der Straße Karbalaa-Al-Najaf gegenüber dem Pfosten 1.145 und außerhalb davon erhältlich ist, und für Anfragen rufen Sie bitte die Nummer:

(+964 7801930125) oder (+964 7801035422).
Beiträge der Leser
Kein Beitrag vorhanden
Beitrag hinzufügen
Name:
Land:
E-mail:
Die Teilnahme: