Projekte der heiligen Abbassitischen Stätte
Projekt zur horizontalen Erweiterung der heiligen Abbassitischen Stätte
Um weitere neue Flächen zu der heiligen Abbassitischen Stätte hinfügen zu können und um die zunehmende Zahl an Besuchern beherbergen zu können, damit sie ihre Ziyarat besser verrichten zu können, aber auch um die wachsenden Aufgaben der verschiedenen Abteilungen (Architektur-, wissenschaftliche, geistliche, pädagogische, Dienstleistungs-, organisatorisch- und Finanzabteilung) gerecht werden zu können nach ihrer Gründungen am 09.04.2003 und nach Erhaltung aller notwendigen Genehmigungen und benötigten Finanzmitteln vom Abteil der Schiitischen Stiftung (Diwan Al Waqf Al-Schi'i), hat die Geschäftsführung der heiligen Abbassitischen Stätte mit der Durchführung Projekt begonnen. Rund 10.000 m2 kommen somit hinzu und werden dann vertikal ausgenutzt, in dem man 3 Geschosse errichtet, somit erhält die heilige Abbassitische Stätte bei dieser Erweiterung dann insgesamt 30.000 m2, was 250% mehr Fläche bedeutet, als die ursprüngliche Stätte hatte. Das Projekt beinhaltet unter anderem auch die Modernisierung der Infrastruktur der heiligen Abbassitischen Stätte, es bringt auch eine Lösung für die Problematik des Grundwassers mit sich. So kann der Wassersiegel mittels )Grebe) ständig kontrolliert und angepasst werden.
Mehr über das Projekt
Zahl der Nachrichten 52
Mehr
Bilder des Projektes
Bilderanzahl 584
Mehr
Video über das Projekt
Videoabschnitte 1